Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Al Andalus – Mythos oder goldenes Zeitalter?

19. Oktober | 18:00 - 19:30

Von 711 bis 1492 war ein Großteil der iberischen Halbinsel politisch von Kalifaten dominiert. Diese Epoche war zeitweise geprägt vom friedlichen Zusammenleben zwischen Moslems, Juden und Christen, die Wissenschaften und die Architektur erlebten eine Hochblüte.

Ein Reisebericht respektive eine Spurensuche von Edith Axmann,
Fotos von Ottilie Reinfeld.

Musik: Ada Stefan, klassische Gitarre

Download Einladung

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

Europahaus Burgenland – Akademie Pannonien
Campus 2
Eisenstadt, 7000 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
0043 2682 72 190 5933
Veranstaltungsort-Website anzeigen